Informationen über das Festival Schultheater der Länder

Das Schultheater der Länder ist das größte Schultheaterfestival in Euopa. Es präsentiert in sechs Tagen die Vielfalt von Schultheater aus allen Schulformen und Schulstufen von allen 16 deutschen Bundesländern. Hier findet Ihr Informationen zur Vergangenheit, Zukunft und zu unseren Unterstützern.

Aufgrund der Schulschließungen und den damit verbundenen Schwierigkeiten für die Spielgruppen verlängert sich die Bewerbungsfrist: Neues Datum für die Einreichung bei den Landesverbänden: 9. Mai. Es muss auch kein vollständiger Durchlauf als Videomitschnitt beigelegt werden, es reicht eine Auswahl an aussagekräftigen Szenen mit ergänzender Dokumentation.

Wir hoffen sehr, dass das Festival auch in diesem Jahr stattfinden kann - bis zum September ist noch Zeit und optimistisch gehen wir davon aus, dass dann die Veranstaltungshäuser ihre Türen wieder öffnen können. Damit möchten wir alle Spielleiter*innen ermutigen, weiter an den Stücken zu arbeiten (ggfs. auch hier die Möglichkeiten digitaler Angebote nutzen) und sich zu bewerben. Das Motto eines SDL war selten so aktuell wie in diesem Jahr: global.lokal.

Trailer Schultheater der Länder *20 in Ingelheim

Schultheater der Länder *20 in Ingelheim

global.lokal

Der Bundesverband Theater in Schulen (BVTS), der Landesverband Theater in Schulen Rheinland-Pfalz e.V. und das Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz laden zum 36. Bundeswettbewerb Schultheater der Länder (SDL*20) vom 20. – 26. September 2020 in Ingelheim am Rhein unter dem Thema „global.lokal“ ein.

Kontakt

Kontakt: info@sdl20-ingelheim.de